astromare
astromare

So erreichen Sie uns :

Astronomie versus Astrologie

Die Astronomie (griechisch: Sternkunde) ist eine Wissenschaft. Deren Grundlage ist die Physik, weshalb auch die Bezeichnung "Astrophysik" dafür verwendet wird.

Die Astrologie (griechisch: Sterndeutung) ist keine Wissenschaft, sondern der Versuch das Geschehen auf der Erde und das Schicksal des Menschen aus bestimmten Konstellationen der Gestirne zu deuten und vorherzusagen. 

Die Wissenschaft Astronomie lehnt die Astrologie als unwissenschaftlich ab. So lassen sich die Aussagen der Astrologie, welche auf nicht verifizierbare und zum Teil widersprüchliche Thesen beruhen, wissenschaftlich eindeutig wiederlegen. Der Astrophysiker Rudolf Kippenhahn sagte einmal: "Die Sterne lügen nicht, sie schweigen."

Dennoch spielt die Astrologie ähnlich wie die Religion für viele Menschen eine Rolle in ihrem Leben. Daher soll ausführlicher auf dieses Thema eingegangen werden, sowohl in einer Abhandlung (folgt noch) als auch in Vorträgen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© astromare